Vor einem Fotoshooting ist eine Vorbesprechung immer sinnvoll, um Vorgehensweise und Einzelheiten des Fotoshootings zu besprechen. Hierbei ist es wichtig, dass Du Deine Wünsche und eventuelle Unklarheiten äußerst. Sehr wichtig zu wissen ist, für welchen Zweck Du die Fotos verwenden möchtest.

Natürlich bespreche ich mir Dir vorher, welchen Bildstil ich fotografieren möchte und welche Kleidung dazu notwendig ist.

Wichtig ist, dass Du Dich in der ausgesuchten Kleidung wohlfühlen. Du kannst gerne mehrere Outfits mitbringen, welche sowohl unterschiedlicher Art als auch unterschiedlicher Farbe sind.

Hier haben wir ein paar Sachen aufgelistet, die Du am Shooting dabei haben solltest.

KleiderBlaue/Schwarze Jeans, verschiedene Oberteile, stylisch wirken auch Mäntel, Rollkragenpullover, Anzug.
 
AccessoiresHosengürtel, Hut, Cappy, Krawatte, Handtasche, Sonnenbrille, Tücher, Schmuck, Armbanduhr, Schirm, usw.
 
SchuheSchuhe in verschiednen Farben passend zu den Kleidern, Turnschuhe usw.
 
KosmetikMake-Up, Anti-Glanz-Puder in deiner Hautfarbe oder nicht glänzendes Kompaktpuder, Lippenstift mit passenden Lippenkonturstift, Rouge, Lidschatten, Eyeliner, Nagellack, Wimperntusche, Lipgloss
 
HaareHaarlack, Haargummis, Haarklammern, Haarspangen
 
Bei Erotik- oder Aktaufnahmen zusätzlichBaby-Öl oder Sonnenöl, Handtuch oder Bademantel

Wichtig: Bitte trage mindestens 2 Stunden vor dem Shooting keine enge Kleidung, da sonst Druckstellen auf der Haut entstehen, die meist nicht so schnell verschwinden.

Wenn Du im Internet oder in Zeitschriften interessante Fotos entdeckst, kannst Du mir diese Ideen gerne auch vorher per Mail schicken. Nachdem ich kreieren und nicht imitieren möchte, können wir dieses Bilder als Anregung für Deine eigenen Aufnahmen benutzen.

Nach dem Shooting treffen ich die Auswahl der Aufnahmen und die ausgewählten Fotos erhältst Du nach dem Retouching, das einige Tage in Anspruch nehmen kann, digital zugeschickt.

Es ist wichtig, dass Du Deine Wünsche, inwieweit eine Bearbeitung bezüglich Hautunreinheiten oder Narben erfolgen soll bereits vorher überlegt hast und mir mitteilst.

Ich werde generell die Fotos nicht zu stark zu retuschieren, da diese dann gekünstelt aussehen und meistens ein natürlicheres Aussehen besser zur Geltung kommt. Eine spätere Nachbearbeitung durch Dich ist durch das Urheberrecht nicht gestattet. Hierzu zählen auch jegliche Art von Instagram-Filtern, etc.